Geräteverwaltung auf einem Hyper-V Core 2008 R2

Die Geräteverwaltung per MMC von einem Remote Management PC aus ist nicht möglich.

Treiberaktualisierungen MÜSSEN über die CLI am Hyper-V eingespielt werden. Dazu die notwendigen Dateien (.inf) auf den Hyper-V in ein Verzeichnis kopieren.

Mit pnputil lassen sich die Treiber dann installieren.
zB C:\>pnputil -i -a "C:\ Drivers\IntelChipset\InfInst\ibexide.inf"

Die Ausgabe könnte dann so aussehen:

 

 

 

Da viele Treiber mit einem Installer geliefert werden ist es wichtig, dass die enthaltenen Dateien zuerst extrahiert werden müssen.

By | 2012-12-11T11:57:38+00:00 Dezember 11th, 2012|Hyper-V|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment

Newsletter