Office Outlook 2013 Performance-Probleme beheben

Nach dem Update auf Office 2013 bzw Outlook 2013 ist die Performance schlecht. Das Öffnen von Outlook bzw das Umschalten zwischen E-Mail, Kalender und Kontakten ist zäh.

Die Anleitung funktioniert unter Windows 8 und Windows 7.

Step 1 – Registrierung öffnen. Regedit win 7 8

Step 2 –  HKEY_CURRENT_USER \ Software \ Microsoft \ Office \ 15.0 \ Common\ Graphics. Wenn der Schlüssel „Graphics“ nicht existiert, dann diesen anlegen.

Step 3 – im Schlüssel „Graphics“ einen neuen DWORD-Eintrag hinzufügen

Create DWORD

Step 4 – Wertname: DisableHardwareAcceleration – Wert 1 hex

Disable Hardware Acceleration

Step 5 – Wenn jetzt Office geöffnet wird oder man in Outlook zwischen den Bereichen wechselt, erkennt man sofort den Unterschied.