Datenschutz-Audit

4.500,00 EUR

Den gesetzlichen Datenschutz im Unternehmen umzusetzen ist einfach!

Wenn man einen Plan hat. Doch wie kommt man zu einem Plan?

Ganz einfach – durch ein Datenschutz-Audit.

Sucht man für jedes Problem gleich einen Deckel, dann wird es unübersichtlich, mühsam und aufwendig.

Artikelnummer: DS-Audit Kategorie:

Beschreibung

Den gesetzlichen Datenschutz im Unternehmen umzusetzen ist einfach!

Wenn man einen Plan hat. Doch wie kommt man zu einem Plan?

Ganz einfach – durch ein Datenschutz-Audit.

Sucht man für jedes Problem gleich einen Deckel, dann wird es unübersichtlich, mühsam und aufwendig.

Der Weg

  1. Datenschutz-Audit durchführen
  2. alle Abweichungen sammeln
  3. die Abweichungen technisch sowie organisatorisch sortieren
  4. den kleinsten gemeinsamen Nenner für Maßnahmen suchen
  5. pragmatische und praktikable Lösungen designen und umsetzen
  6. Datenschutz-Qualitäts-Management planen

Inhalte eines Datenschutz-Audits

  1. Inventarisierung
    • Inventarisierung der Daten
    • Inventarisierung der Datenanwendungen
    •  Inventarisierung der Auftragsverarbeiter
  2. Prüfung Datenschutz-Management
  3. Prüfung der Zulässigkeiten (Art. 5 – Art. 11 DSGVO)
  4. Prüfung Betroffenenrechte (Art. 12 – Art. 22 DSGVO)
  5. Prüfung aller Datenverarbeitungsprozesse (Art. 24 ff DSGVO) (von der Erfassung, Speicherung, Aufbewahrung etc bis zur Vernichtung)
  6. Prüfung der Zulässigkeit von Datenübermittlungen (Art. 28 DSGVO)
  7. Prüfung der Sicherheitsstandards (Art. 24, Art. 32 ff DSGVO)
  8. Prüfung der haftungsrelevanten Vertragswerke (Art. 28 DSGVO)
  9. Prüfung der Meldepflichten bzw Verfahrensverzeichnisse (Art. 30 DSGVO)
  10. Erstellung der Datenschutz-Expertise und der Maßnahmenübersicht (gebundenes Kundenexemplar)
  11. Präsentation der Datenschutz-Expertise
  12. Unterstützung bei der Erstellung einer Roadmap

Nach oben